Are you ok?

Du kämpfst und trainierst hart für deine Ziele. Im Training können dabei leider auch Grenzen überschritten werden – zum Beispiel durch übertrieben harte Trainingsmethoden oder psychischen Druck. Das löst ungute Gefühle aus, verletzt oder bedroht dich – und das ist nicht OK. Sprich darüber und hol dir Support! Swiss Olympic unterstützt dich dabei, damit solche Erlebnisse im Sport keinen Platz mehr haben.

Mit der Kampagne «Are you OK?» macht Swiss Olympic auf Situationen im Sportumfeld aufmerksam, die belastend oder verletzend sein können. Im Mittelpunkt steht die Frage «Are you OK?» und die zwei Kernbotschaften: «Sprich darüber, wenn es sich falsch anfühlt» und «Hol dir Support».

Sprich darüber
Support und Unterstützung
Kampagnenmaterial

«Are you OK?» (Italiano)

Ti batti e ti alleni duramente per raggiungere i tuoi obiettivi. Purtroppo, però, a volte in allenamento possono anche essere superati dei limiti, ad esempio con metodi di allenamento troppo rigidi o pressioni psichiche. Questo può ferirti, farti sentire a disagio o sotto minaccia: e ciò non è OK. Parlane e ottieni supporto! Swiss Olympic è al tuo fianco affinché esperienze del genere non trovino più posto nello sport.

Con la campagna «Are you OK?» Swiss Olympic richiama l’attenzione su situazioni in ambito sportivo che possono essere stressanti o lesive. Al centro si trova la domanda «Are you OK?» e i due messaggi chiave: «Parlane, se lo reputi sbagliato» e «Cerca un supporto».

Parlane
Supporto e sostegno
Materiali per la campagna