Code of Conduct & Ethik-Charta

Mit dem Code of Conduct bekennt sich Swiss Olympic zu Professionalität, Integrität und einem gesunden, respektvollen, fairen und erfolgreichen Sport.

Der Code of Conduct basiert auf den olympischen Werten – Höchstleistung, Freundschaft, Respekt – sowie der Ethik-Charta im Sport.

Er hilft den Mitarbeitenden und Gremienmitgliedern von Swiss Olympic im Arbeitsalltag: beim Schaffen von Transparenz und beim Vermeiden von Missbrauch und Korruption. Der Code of Conduct beinhaltet die Grundsätze, nach denen Swiss Olympic arbeitet und hält praktische Tipps bereit.

Swiss Olympic hat auch für Trainer und Athleten einen Code of Conduct erarbeitet. Mehr dazu findet sich im Bereich Athleten und Trainer.

Verdacht auf Verletzung

Bei Verdacht auf Verletzung des vorliegenden Code of Conduct erfolgt die Meldung in einem ersten Schritt an den Vorgesetzten. Wer eine Meldung anonym gegenüber Swiss Olympic abgeben möchte, kann sich an die Anwaltskanzlei Markwalder Emmenegger wenden:

Tel.: 031 380 85 85 
Fax: 031 380 85 86 
E-Mail

Downloads

Code of Conduct
(PDF 486 KB)
Ethik-Charta
(PDF 89 KB)