i

Die Olympische Bewegung und ihre Werte

Atlanta 1996

Das olympische Ideal ist eine Lebensphilosophie, die ursprünglich von Pierre de Coubertin gefördert wurde und auf Körper, Willen und Geist beruht, indem sie Sport, Kultur und Erziehung miteinander vereint. Diese weltumspannende Philosophie ist ein wesentlicher Bestandteil der Olympischen Bewegung und der Feierlichkeiten der Olympischen Spiele.

Heute setzt sich Olympische Bewegung unter anderem für drei zentrale Werte ein, die qualitative, menschliche, und moralische Aspekte umfassen:

Leistungsbereitschaft – Freundschaft – Respekt

Besonders eindrucksvoll kommen diese Werte jeweils während der Olympischen Spiele zum Ausdruck. Doch auch zwischen den Spielen betrachtet es die Olympische Bewegung als ihre ständige Aufgabe, den Olympischen Geist in der Bevölkerung zu verbreiten.

Mehr über die Olympische Bewegung

Spiel zur Olympischen Bewegung


sendafriendprint