Mitgliedverbände

Kommentare und Tendenzen zu den Ergebnissen der Erhebung der Vereins- und Mitgliederzahlen der Schweizerischen Sportverbände

Offizielle Mitgliederzahlen 2010

  • 86 Mitgliedverbände
  • 20’000 Vereine und Clubs
  • 2'700’000 Mitgliedschaften Total
  • 2'160’000 Aktivmitgliedschaften

Entwicklungen

Bei den Mitgliederzahlen lässt sich bis in die frühen 1990er Jahre ein starkes Wachstum und danach ein kontinuierlicher Rückgang beobachten. Die Zahl der Aktivmitglieder nimmt zwischen 1995 und 2004 ebenfalls ab. Der Rückgang ist aber in erster Linie auf eine administrative Änderung im Schiesssportverband zurückzuführen. Seit 2004 steigt die Zahl der Aktivmitglieder in den Schweizer Sportvereinen wieder an.

36 Prozent der Aktivmitglieder sind Frauen. Frauen sind in den Sportvereinen zwar in der Minderheit, der Frauenanteil ist in den letzten 10 Jahren aber stetig gestiegen.

9 Prozent der Aktivmitglieder sind Kinder im Alter von 10 Jahren und jünger. Der Kinderanteil hat sich seit dem Jahr 2000 um 50 Prozent erhöht.

26 Prozent der Aktivmitglieder sind Jugendliche zwischen 11 und 20 Jahren.

9 Prozent der Aktivmitglieder sind älter als 60 Jahre. Der Anteil an Seniorinnen und Senioren in den Sportvereinen nimmt zu.

Ein Viertel der Schweizer Bevölkerung im Alter von 10 bis 75 Jahren ist Aktivmitglied in einem Sportverein. Von den Kindern im Alter von 10 bis 14 Jahren treiben fast zwei Drittel in einem Verein Sport; von den Jugendlichen im Alter von 15 bis 20 Jahren ist immer noch knapp die Hälfte im Sportverein aktiv.

Die 10 Verbände mit den meisten Vereinen/Clubs

  • Schweizerischer Turnverband 3288
  • Schweizer Schiesssportverband 3067
  • Schweizerischer Fussballverband 1450
  • Swiss Tennis 839
  • Swiss-Ski 810
  • Swiss Volley 611
  • Pfadibewegung Schweiz 602
  • Swiss Cycling 517
  • swissfit 488
  • Swiss Athletics 479

Die 10 Verbände mit den meisten Aktivmitgliedern

  • Schweizerischer Turnverband 296882
  • Schweizerischer Fussballverband 272000
  • Swiss Tennis 188840
  • Schweizer Hochschulsport-Verband 132647
  • Schweizer Schiesssportverband  131023
  • Schweizer Alpen-Club  124500
  • Swiss-Ski 90901
  • Schweizerischer Golfverband  82755
  • Schweizerischer Verband für Pferdesport  62000
  • Schweizerischer Judo- & Ju-Jitsu-Verband  48600

Fazit

Die Zahlen unterstreichen die grosse Bedeutung der Sportvereine als wichtigste Sportanbieter. Die Leistungen, welche die Sportvereine erbringen, betreffen nicht nur die Sportwelt. Sportvereine erfüllen wichtige Integrations- und Gemeinwohlaufgaben. Sie sorgen für den „sozialen Kitt“ in der Gesellschaft, unter¬stützen die regionale Verankerung und erfüllen wichtige Gesundheitsfunktionen. Alle diese Leistungen beruhen auf dem Freiwilligen-Engagement von über 700'000 Personen, die sich an über 70 Millionen Stunden im Jahr für ihren Verein einsetzen.

Die Zahl der Sportvereine ist zwar rückläufig, gleichzeitig steigt aber die Zahl der Aktivmitglieder. Dass die Vereine im Durchschnitt etwas grösser werden, ist eine Entwicklung, die angesichts der vielen Klein- und Kleinstvereine und der knappen Ressourcen positiv zu bewerten ist.

Quellen

  • Verbandsbefragung 2010.
  • Lamprecht, M., Fischer, A. & Stamm H.P. (2011): Sportvereine in der Schweiz.