Gleichbehandlung für alle.

Unter den Sportlerinnen und Sportlern finden sich Menschen unterschiedlicher sozialer Herkunft, verschiedener Nationalitäten sowie kultureller Ausrichtungen, in allen Altersstufen. Keiner dieser Faktoren darf Grund für Diskriminierung, Mobbing, Spott, Ausschluss, Gewalt oder andere unverantwortliche Umgangsformen sein.

Gegen Homophobie im Sport

Schwul oder lesbisch zu sein lässt einen nicht langsamer laufen, weniger weit werfen oder springen –  die sexuelle Orientierung hindert niemanden an seiner sportlichen Leistungsfähigkeit - die Homophobie schon! Unter Homophobie versteht man die direkte und indirekte Diskriminierung von Menschen, die das gleiche Geschlecht lieben.

Merkblatt

Weiterlesen

Integration

Integration

Integration in den und durch Sport – Der Sport bietet viele Möglichkeiten der Begegnung und kann verbindend und integrierend wirken. Im Trainingsalltag können soziale Werte wie Fairplay, Teamgeist und Toleranz vermittelt sowie Vorurteile und Ängste abgebaut werden. Integration geschieht in der Regel nicht von selbst.

Weiterlesen (Baspo)

Pro Juventute_DE

Kostenlose Beratung

Die Jugendleiter-Beratung von Pro Juventute hilft Trainern, Funktionären und Jugendleitern kostenlos und vertraulich weiter:

Bei Fragen, Konflikten und Problemen rund um Mobbing, verbotene Substanzen, psychische Probleme, Verdacht auf Gewalt oder sexuelle Übergriffe in Vereinen.

http://jugendleiter.projuventute.ch/


sendafriendprint